Meine Weihnachtsgeschichte

Mama, magst du die Farbe Schwarz? Nein, eigentlich garnicht, warum trägst du sie dann? Gute Frage. In der Frage noch festhängend ging ich zur Arbeit. Ich nahm ein Baguette mit…

Weiterlesen Meine Weihnachtsgeschichte

Dankeschön 2018

Der Schallplattenspieler dreht seine 10-Millionste Runde - viel zu laute Weihnachtsmusik ist zu hören - der Opa sitzt mit Lesebrille mürrisch vor der Zeitschaltuhr - erleichtert wird sie dem Papa…

Weiterlesen Dankeschön 2018

Mehr Zeit…

heut bin ich aufgewacht und dachte daran...ich brauch endlich ein Bett für mich - allein. Genervt vom Schnarchen meines Mannes, vom wenigen Schlaf und der Tatsache, beim Aufwachen nicht meine…

Weiterlesen Mehr Zeit…

Arbeiten als Mama

Meine ersten Arbeitswochen als „arbeitende“ Mama sind angelaufen. Laufen trifft es. Zum Bus laufen - zur Kita laufen - zum Mittagstisch ... laufen. In den ersten Stock laufen - weil…

Weiterlesen Arbeiten als Mama

Rettet Planet A – für mehr Plastikfreiheit – nächster Schritt Seifensieden

23.5.2018 Heute durfte ich ein neues Handwerk erlernen. In hexenhafter Atmosphäre brachte mir die liebevolle Claudia, in ihren entzückenden Räumen, das Seifensieden bei. Das Beste, ich konnte alles fotografisch begleiten…

Weiterlesen Rettet Planet A – für mehr Plastikfreiheit – nächster Schritt Seifensieden

Manche Leute fühlen den Regen. Andere werden einfach nur nass – Bob Marley

Kinder koooommt reeeeeeiiiiin! Es regnet! Bedeutet übersetzt “offizielle Einladung zum Weglaufen”. Während die meisten bei Regen die Zeit drinnen verbringen - möchten unsere Kinder vor allem eines - RAUS. Ist…

Weiterlesen Manche Leute fühlen den Regen. Andere werden einfach nur nass – Bob Marley

Ein Tag am Meer, Nachtrag: mit zwei Kleinkindern – besser gesagt mit Miss Ascot, kleinen Krieger und Schatten

30. April 2018, Italien Erste Frage im Auto: Papa hast du wohl meinen Bikini eingepackt - berechtigte Frage, wir fahren ja ans Meer. Zweite Frage, meinst könntest nochmal umdrehen, ich…

Weiterlesen Ein Tag am Meer, Nachtrag: mit zwei Kleinkindern – besser gesagt mit Miss Ascot, kleinen Krieger und Schatten